Freitag, 2. September 2011

Rückblick








Bei Durchsicht der Fotos von 2011 bemerkte ich doch Erschütterndes:


1. Nach Polos Doppelkinkorrektur nahm Mele noch eine Ohrentransplantation vor. Ohne Betäubung!!


2. Hat doch die Lili noch vor Sonnenuntergang ein fettes Weizen zu sich genommen. Das sind doch die Eltern mal gefordert!
Ach - wo soll das alles enden!?

(In Rendsburg 2012 etwa?)

PK

Kommentare:

rendsburger hat gesagt…

Herr Kruse, ist doch klar, wohin das führt. Nächstes Jahr gibt's die erste Open Air Haartransplantation. ;-) Da sag ich doch nur: Frischluft für die Brustbehaarung!

rendsburger hat gesagt…

Au backe - tut das weh? Ich glaube, ich lass mich vorher scheren.Schäfer Heinrich wartet schon.
PK