Sonntag, 14. August 2011

Gmuatlichkeit



Kommentare:

rendsburger hat gesagt…

Na, und ich seh ja soooo gemütlich aus. Ich muss wirklich an meinem Fotografiergesicht arbeiten. Schelmischer? Oder lieber überraschter? Ich bin ratlos ... Habe die Ehre – Panne

rendsburger hat gesagt…

So ist das mit dem Fotoface, auf vielen Bildern sehe ich aus, als wie wenn man mir gerade eine Analsonde einführen täte. Aber Hauptsache, es bleibt gemütlich...
Grüße
ari

rendsburger hat gesagt…

Ja, das berühmte Ari-Gesicht ist legendär. Ist in Bayern eigentlich immer sooo viel Schaum auf´m Bier, wie bei Ulli? Das hilft doch dann gar nicht gegen Durst!
Lotte

rendsburger hat gesagt…

Liebe Lotte,

das ist ein sogenannter "Schnitt".
Den bestell ich, wenn ein halber Liter nicht mehr einwandfrei zu schaffen ist und die Herren schon zu Schnaps übergegangen sind.

Grüße
Ulli

Schrank Fulz hat gesagt…

Voller Neid blicke ich auf das schöne Augustinerbier.
hätte ich auch gerne.-Vorfreude ist ja auch was schönes.
baldiges Durstlöschen.
Gruß
Frank

rendsburger hat gesagt…

Liebe Ulli,
danke, wieder was dazu gelernt!
Im Ruhrgebiet gibt es keine halben Biere - allenfalls ein Stößken, ein kleines, leckeres, Durchgezapftes, aber meistens nur am Tresen erhältlich...
das bestelle ich, wenn kein großes Pilsken mehr passt.
Prösterchen,
Lotte

rendsburger hat gesagt…

Die Uhr im Hintergrund geht falsch:
um die Zeit hätte ich noch keine
sechs Obstler intus gehabt,wie
Hubert mir gehässigerweise
unterstellen wollte

Otto(vorn links)

rendsburger hat gesagt…

Ich muss das bestätigen, es war in Wirklichkeit schon fast 1h.
Sonst hätte ich mich nie mit einem Schnitt begnügt, bzw. begnügen müssen!

Ulli

rendsburger hat gesagt…

Und ich schaue vor 1 Uhr nachts nie so dermaßen beschissen aus der Wäsche. Zusätzlich war ich verdattert von den Obstler-Verwechselungen und der ausgesprochen feschen Bedienung. Panne