Dienstag, 26. Mai 2009

Ch-ch-ch-ch-ch-changes!

oder: Lust auf eine Postkarten-Aktion?
Ein Aufruf von Herrn Panne in 25 klaren Abteilungen

01
Es gibt uns und unsere Postkarten.
02
Es gibt eine Iserlohner Unternehmensberatung: Die Consalis GmbH.
03
Bei Consalis arbeiten interessierte,  schöngeistige und feinsinnige Menschen, denn: siehe 04.
04
Dort findet man unsere Postkarten-Korrespondenz-Netzwerk-Verflechtung interessant.
05
Die Postkarten und Zeichnungen selbst findet man ebenfalls interessant. Ich hab dort was von uns gezeigt.
06
Zu Consalis kann man z.B. hier was sehen: http://www.fritz-effekt.de
07
Die Unternehmensberater finden es sehr spannend, wenn ihre Themen von anderen Menschen, KünstlerInnen, Gruppen, ... reflektiert werden.
08
Grad kürzlich hat Consalis zum Thema "Klarheit" ein schönes Buch mit wunderbaren Illustrationen herausgegeben.
09
Consalis spendiert uns nun ebenfalls ein Thema und fragt sich, ob wir uns dazu austauschen können/wollen – mit einer Postkartenkorrespondenz untereinander.
10
Es gibt den Plan für ein schönes Buch und eine schöne pralle Ausstellung.

Pause * Intermezzo * Musik

11
Hallo zurück!
12
Consalis begleitet Organisationen, Teams und Menschen z.B. wenn Veränderungen anstehen.
13
Das wäre auch unser Postkarten-Korrespondenz-Thema: Veränderung/Wandel.
14
Fällt uns dazu etwas ein? Serien? Mag sich jemand darüber austauschen? PK-Dialoge? Mit mir? Untereinander?
15
Falls ja: siehe 10
16
Falls nein: Dann eben nicht.

Pause * kurzes Durchatmen * Musik

17
Hallo zurück!
18
Jetzt wirds konkreter. Hier eine Text-Animation von Consalis: Was macht die Veränderung mit Menschen? Wie begegnen wir dem Wandel? Wie erleben/empfinden wir das?
19
Falls Euch was dazu einfällt: Zeichnet und schickt es.
20
Falls Euch nichts dazu einfällt: Zeichnet und schickt es.
21
Weitersagen an alle. Ich koordiniere, sammle und sortiere.
22
Falls gutes Material zusammenkommt: Siehe 10
23
The floor is totaly open. Im besten Fall entsteht in den kommenden Wochen genügend überzeugendes Material für ein prima Buch und eine Ausstellung. Berlin? München? Tokyooooo? Wir gehen keinerlei Risiko ein und bleiben urheberrechtliche Damen und Herrn unseres Geschicks.
24
Wär doch schön!
25
Das wars schon.

Liebe Grüße vom Herrn Panne 
(unverändert verändert)

Kommentare:

tibor hat gesagt…

Hey Panne, die beiden sind doch nicht echt, die hast du dir doch ausgedacht!

rendsburger hat gesagt…

No no no, Sir. Alles echt. Jedenfalls, soweit ich das beurteilen kann. Echtes Projekt, echte Unternehmensberatung, echter Panne.

Echt! Panne!