Donnerstag, 3. April 2008

Schulterpercing


Hallo!
Ich bin wieder "draußen" und schöner als zuvor: Mit einem zehnfachen Schulterpiercing. Das kommt allerding demnächst wieder raus. Ich habs der Nachwelt und euch erhalten.
Und Dank auch für die ersten Trostkarten. Wunderschön sind sie und beschleunigen den Heilvogang ungemein.
Gruß
Peter K.

Kommentare:

FIRLEFANTASTIK hat gesagt…

Lieber Peter,

was um Himmelswillen war die Ursache für diese OP?

Demnächst gibt es Karten aus unserem Atelier, das sich seit dem 1. April in Christophs Gewalt befindet. Bis dahin noch ein wenig Geduld bitte.

Herzliche Genesungswünsche!

rendsburger hat gesagt…

Keine Panik, Uli,
nur ein kaputter Knochen am Schulterdach, zwei Schrauben durch und dann viel Geduld. Hätte ein guter Heimwerker auch hingekriegt. Kann rechtshändig weiterhin Karten verbrechen.
Grüße an die Familie
P.

Tênis e Sapato hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
rendsburger hat gesagt…

Und die Schulternaht hat doch was von Frankensteins Bruder!

Ulrich wünscht dir alles Gute und die Schultern von Yul Brunner in Westworld. Jo-Jo!

rendsburger hat gesagt…

Und übrigends. Krusel, was ist das für eine kleine fleischfarbene Warze, da unten links am Bildrand?

Haste du das aus'm Beate-Kruhse-Versand, oder haste dir das annähen lassen?

Ulrich nochemal

rendsburger hat gesagt…

Ach Ulli, Du hast vielleicht Ahnung vom menschlichen Körper??!! Das ist die Kniescheibe, die linke. Frisch poliert und rasiert fürs Foto!
Noch Fragen?
Peter